Von Glas bis Plastik: Fotorealistische 3D-Texturen auf Adobe Stock


Adobe
In den letzten Monaten haben wir eine Reise durch die wundersame Welt der 3D-Texturen unternommen und erkundet, wie diese einzigartigen Objekte die Variationen einer einzelnen Szene aufwerten können.
Von Holzoberflächen über Metallstrukturen bis hin zu Textilien – die Modelle, Materialien und Leuchten, die auf Adobe Stock verfügbar sind und in der Adobe Dimension CC App verwendet werden können, geben Designern die Möglichkeit, beeindruckende Kompositionen zu entwickeln, zu iterieren und zu erstellen. Für den letzten Teil dieser vierteiligen Serie werfen wir einen Blick auf die erstaunlichen Ergebnisse, die mit unseren Kunststoff- und Glasoberflächen erzielt werden können. Nimm dir eine Pause vom Alltag und tauche tief ein in die Vielseitigkeit dieser 3D-Assets.
Transparenz und Reflexion
Einer der vielen Vorteile, die durch die Verwendung von Kunststoff- oder Glasoberflächen erzielt werden können, ergibt sich aus den inhärenten Eigenschaften dieser Materialien. Die Variationen in Transluzenz, Reflexivität oder Glanz – von matt bis glänzend – tragen dazu bei, Szenen zu verstärken, die sonst eher fad oder simpel wirken.

 
 
 
 
Im obigen Beispiel wurde klares Glas einer geätzten, semitransparenten Oberfläche gegenübergestellt, sodass jeder gebogene Arm der abstrakten Struktur unterschiedliche Permutationen von Licht reflektieren kann. Dieser Effekt trägt zu einem Raumgefühl bei und deutet in Verbindung mit den subtilen Schatten auf eine unterschwellige Offenheit hin, die außerhalb der Komposition existiert. Durch die Zugabe von glänzendem Vinylplastik erhalten die weißen Farbtöne einen warmen, cremefarbenen Farbton, der den Raum bereichert, der ansonsten ein schlichter Raum sein könnte. Diese Glas- und Kunststoffmaterialien sind ideal für die Verwendung mit Modellen wie dieser Stehleuchte oder diesem ungewöhnlichen Coffee-To-Go-Becher – und verleihen jedem Raumdesign oder jeder Raumszene eine einzigartige Note.
Farbe
Materialien wie Kunststoff, Glas und andere synthetische Oberflächen können in einer Vielzahl von Farben angeboten werden. Feine Details wie Temperatur, Lebendigkeit, Sättigung und gleichmäßige Texturen verleihen jedem Material ein einzigartiges Aussehen. Als Designer steigert die Nutzung dieser unterschiedlichen Oberflächen und die Neuanordnung von Farbkombinationen innerhalb der Adobe Dimension App die Geschwindigkeit, Effizienz und Vielseitigkeit des Designprozesses. Dies ist besonders relevant bei abstrakten Designs, bei denen Farbe und Textur eine endgültige Komposition ausmachen oder brechen können.

 
 
 
 
In diesem Beispiel wurde ein weiches, einfaches Streifenmuster in leuchtendem Gelb mit einem kühlen, blauen Kunststoff und einem gedämpften Waldgrün kombiniert. Die komplementären Effekte dieser Farben verstärken den Verlauf jeder Form und nutzen die Unterschiede dieser einzigartigen Materialien, während sie eine Farbpalette schaffen, die sanft von warmen zu kühlen Tönen übergeht. Diese farbenfrohen Oberflächen wären eine hervorragende Ergänzung für jedes Produktdesign, wie z.B. die Verwendung dieses 3D-Modells eines Shampoo- und Conditioner-Sets. Indem man den Flaschen eine warme und kühle Farbkombination hinzufügt und dann ein dynamisches Markenlogo einfügt (wie bei der Arbeit von John Godfrey), erhält ein Designer eine neue Sammlung von Werkzeugen, um wirklich atemberaubende Produktszenen zu kreieren. Für die wirklich Abenteuerlustigen gibt es einige abstrakte Spritzer in funkelndem Blau und reichem Gold, die das einzigartige Design zum Leben erwecken.
Muster
Muster können eine erstaunliche Ergänzung zu einer Komposition sein. Wenn ein erfolgreiches Muster allein auf einer festen Oberfläche verwendet wird, kann es den Blick des Betrachters auf einen einzelnen, gewünschten Punkt in einer Szene lenken. In der Kombination können sich verschiedene Linien, Texturen und andere visuelle Komponenten abspielen und so Bewegung erzeugen, die das Auge des Betrachters auf einen sich entfaltenden Weg führen.

 
 
 
 
In diesem letzten Beispiel wurde ein korallenfarbenes Polka-Punktmuster mit den symmetrischen Linien eines reflektierenden, weißen Kunststoffs kombiniert. Das Spiel mit diesen ästhetischen Elementen, das an zeitgenössische Skulpturen erinnert – wie Claes Oldenburgs Cupid Span in San Francisco -, kann eine lustige Wendung zu einer vereinfachten Szene sein. Zum Beispiel eine futuristische Rose mit orangefarbenen, gepunkteten Blütenblättern oder eine abstrakte Wolke mit einer glänzenden, linierten Oberfläche – eine ansonsten geradlinige, realistische Szene könnte eine aufregende Fantasie erhalten.
Wir hoffen, dass dir unser Streifzug durch die 3D-Materialien gefallen hat. Für einige atemberaubende Beispiele von Designern, die 3D-Assets mit der Dimension App verwenden, besuche unsere Dimension Behance Galerie hier.
Wir sind jetzt auf Instagram! Folgt @adobecreativecloud_de und zeigt uns unter dem Hashtag #AdobeCreativeCrowd, was ihr draufhabt!