Adobe Live im April: Drei Tage Inspiration und Tipps zu Video und Motion Design


Adobe
Video ist dank Streaming, YouTube und Social Media enorm gefragt und so vielseitig wie noch nie. Die kommende Ausgabe von Adobe Live zeigt das volle Programm: Vom Storytelling über Animation bis zu Schnitt und Spezialeffekten.

Echte Profis. Echte Projekte. In Echtzeit.
Erlebt Video und Motion Design in Aktion. Schaut den Profis bei der Arbeit mit Adobe Premiere Pro und After Effects über die Schulter: Mit dabei sind diesmal Spezialisten für Animation und Postproduktion, Filmemacher und YouTuber, die virale Hits gelandet haben.
An drei Tagen den kostenlosen Livestream einschalten – und Fragen im Chat stellen!
 
Vom 17. bis 19. April erlebt ihr die Experten mit spannenden Hands-on Projekten in unserem Livestream. Dabei könnt ihr jederzeit Fragen per Chat stellen und so interaktiv beim Online-Workshop mitmachen!
Die Moderation übernehmen dieses Mal übrigens Can Döner und Rufus Deuchler von Adobe.
Nicht verpassen und gleich hier per Kalendereintrag vormerken und erinnern lassen!
Unsere Gäste und Sessions im Einzelnen vorgestellt:
 10-12 Uhr: Animation und Motion Design mit Cris Wiegandt
Die Brasilianerin Cris Wiegandt (aka CRIZILLA) lässt aus allem, was sich zum Basteln eignet, Welten durch Stop Motion entstehen. Die Regisseurin, Animatorin und Designerin hat schon als Team-Leaderin für Coca-Cola, Ben & Jerry’s, Disney, Pepsi, Panasonic und Evian gearbeitet.
Nach ihren Stationen in Hamburg und Barcelona lebt Cris (aka CRIZILLA) jetzt in Berlin, nennt sich selbst eine freiberufliche Bastelqueen und Bilderbewegerin. Aus buntem Papier und allem was sich zum Basteln eignet, entstehen Welten, in denen Space Shuttle aufsteigen, Eiscreme von Bäumen fällt und Teddybären tanzen – durch Stop Motion in Bewegung gebracht. Als engagiert begeisterte Regisseurin, Animatorin und Designerin besticht sie bei ihren Projekten immer auch mit einem tollen Team, vorzugsweise Frauen aus aller Welt, und bezaubert als Team-Leaderin Kunden wie Coca-Cola, Ben & Jerry’s, Disney, Pepsi, Panasonic und EVIAN.
12-14 Uhr: Visual Effects und Storytelling mit Shawn Bu
Shawn Bu landete mit seinem Kurzfilm „Darth Maul: Apprentice – A Star Wars Fan-Film“ mit 16 Millionen Views allein bei YouTube einen viralen Hit. Der leidenschaftliche Filmemacher realisierte mit seiner Produktionsfirma Raw Mind Pictures schon Werbespots für Schwarzkopf und Fanta.
Shawn Bu verfolgte sein Ziel Filme zu machen seit seiner frühen Kindheit mit großer Leidenschaft. Er studierte nach dem Abitur Kommunikationsdesign mit Schwerpunkt Regie an der Fachhochschule Aachen. Während seines Studiums arbeitete er als Regisseur aber auch als Kameramann, Cutter und VFX Artist an zahlreichen Kurzfilmen und Musikvideos sowie Werbefilmen mit. Seine Arbeit zeichnet sich besonders durch den starken Fokus auf visuelles Storytelling und den geschickten Einsatz von Visual Effects aus. Als Abschlussarbeit reichte Shawn den Kurzfilm “Darth Maul Apprentice” ein und landete damit einen viralen Hit. Mit aktuell über 16 Millionen Views auf YouTube erntete der Streifen weltweit große Anerkennung und wurde für unzählige Preise nominiert und gewann den Webvideo Award 2016. Jüngst gründete Shawn mit seinem Bruder Julien Bam und seinem Kumpel Jannik Siebert seine eigene Produktionsfirma “Raw Mind Pictures”, mit der er bereits an diversen Werbespots, unter anderem für Fanta oder Schwarzkopf, realisiert hat und aktuell an einer Serienentwicklung arbeitet.
14-16 Uhr: Filmschnitt und Farbkorrektur mit Dennis Vogt
Der Filmemacher, Editor und Colorist Dennis Vogt hat für Produktionsfirmen wie Soup-Film, Ondili Lodges, Activitys und Stern TV gearbeitet. Gerade erst hat der Freelancer für Adobe in der Antarktis gedreht.
Dennis Vogt ist ein 25 Jahre junger, freiberuflicher Filmemacher aus Bremerhaven, dessen Fokus auf Dokumentar und Werbefilm liegt. Inzwischen lebt er bereits zwei Jahre von seiner großen Leidenschaft und konzentriert sich voll und ganz auf das Filmemachen. Nachdem er zwei Dokumentationen in Afrika produzierte, suchte er nach der nächsten große Herausforderung: Die Antarktis. Zusammen mit seinen Kollegen Tim David Müller-Zitzke und Michael Ginzburg machte er sich im November 2017 auf den Weg, um einen Kinofilm über ihre Reise zum Südpol zu drehen. Mittlerweile stecken sie Mitten in der Postproduktion. Ganz nach seinem Motto „einfach mal machen“, wird er im Stream Teile vom Film schneiden und einen Einblick in den Workflow seines 90-minütigen Films geben.
 16-18 Uhr: Videos für YouTube mit Can Günaydi 
Can Günaydi alias justCaan dreht YouTube-Videos im Bereich Comedy und Entertainment. Der YouTuber mit über 300.000 Abonnenten ist ausgebildeter Grafiker und hat sein Hobby zum Beruf gemacht.
Can Günaydi, auch bekannt als justCaan, ist 1996 geboren und in Mannheim aufgewachsen. Von dort aus dreht er YouTube-Videos im Bereich Comedy und Entertainment. Ganz nebenbei hat er seine Ausbildung zum Grafiker abgeschlossen und macht sein Hobby zum Beruf. Neben witzigen Kurzfilmen liebt er es zu fotografieren und zu zeichnen.
 Und hier noch einmal alles zusammengefasst:
Wann:

17. bis 19. April 2018
täglich von 10 bis 18 Uhr

Teilnahme:
Speichert euch schon jetzt den Link zu unserem kostenlosen Livestream auf www.adobelive.com. Zudem könnt ihr euch für eine Terminerinnerung anmelden und zwar hier.
Wir sind jetzt auf Instagram! Folgt @adobecreativecloud_de und zeigt uns unter dem Hashtag #AdobeCreativeCrowd, was ihr draufhabt!